2019 GB2019 GB

Sie befinden sich hier:

  1. Medienberichte
  2. Geschäftsbericht
  3. 2019 GB

Geschäftsbericht 2019

Geschäftsbericht Therapiehundeteam

2019 fanden 2 weitere Ausbildungskurse für neue Therapiehundeteams statt. Davon waren 3 Teilnehmer aus dem DRK KV Göppingen und 10 Teilnehmer aus dem DRK LV Baden-Württemberg.

Für die Ausbildungen und Fortbildungen der Therapiehundeteams wurden insgesamt 1.945 Stunden von den Ausbildern, Helfern und Auszubildenden erbracht.

Insgesamt machten die 30 Göppinger Teams Einsätze in 17 verschiedenen Einrichtungen, wie in Kindergärten, bei der Sprachförderung und Migration in Schulen, als intensive soziale Gruppenarbeit bei verhaltensoriginellen Jugendlichen, als Schulhunde in der Schulen, im Familienzentrum, in verschiedenen Seniorenheimen, als Unterstützung bei einem schwerstkranken Kind und einem pflegebedürftigen älteren Mann, sowie beim Schülerferienprogrammen in Eschenbach, Kirchheim/T und Ottenbach

Unter anderem 59 Besuche in Senioreneinrichtungen mit 388 Teilnehmern; 58 Besuche in Schulen und Kindergärten mit 510 Teilnehmern; div. Schülerferienprogramme mit 85 Teilnehmern. Außerdem gab es noch div. Einzelbesuche.

Gemeinsam waren alle Therapiehundeführer 545 Mal unterwegs haben über 2.945 Std. ehrenamtlich geleistet, dabei wurden 1061 Personen besucht.