Voraussetzungen beim MenschVoraussetzungen beim Mensch

Sie befinden sich hier:

  1. Ausbildung
  2. Voraussetzungen
  3. Voraussetzungen beim Mensch

Der Hundeführer

Ansprechpartner

Frau
Rebecca Metzger

eMail:
ausbildung(at)drk-therapiehundeteam.de

Erwartungen an den Menschen

Viele Menschen wünschen sich, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten und sich für andere Menschen einzusetzen. Die Arbeit in einer gemeinnützigen Organisation, wie dem Deutschen Roten Kreuz, bietet dazu die Möglichkeit. Als Hundebesitzer verbringt man nicht wenig Zeit mit seinem Vierbeiner. Was liegt näher als die ehrenamtliche Tätigkeit mit dem Hobby Hund zu verbinden und andere Menschen zusammen mit dem eigenen Hund zu besuchen. Bei den Therapiehunden des DRK Kreisverbands Göppingen erhalten Sie dazu eine fundierte Ausbildung, finden eine nette Gemeinschaft und werden bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung der Besuche unterstützt.

Aber nicht jeder Mensch, der Zeit für die Therapiehundearbeit hat, eignet sich dafür.

Folgende Voraussetzungen sollte ein Hundebesitzer mitbringen:    

  • Bereitschaft, sich als DRK-Mitglied ehrenamtlich einzubringen und sich regelmäßig fortzubilden
  • Volljährigkeit
  • Hilfsbereitschaft und Spaß am Kontakt mit anderen Menschen
  • Freundlichkeit und Höflichkeit
  • Empathiefähigkeit
  • Ordentlichkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Geduld, Kritikfähigkeit und Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • Psychische Belastbarkeit
  • Fähigkeit, sich selbst zurücknehmen zu können, denn der Patient steht immer im Mittelpunkt
  • Konsequenz im Umgang und in der Erziehung des eigenen Hundes

Wenn all das für Sie zutrifft, dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.