14.01.2015 NWZ14.01.2015 NWZ

Sie befinden sich hier:

  1. Medienberichte
  2. So berichte die Presse
  3. NWZ + GZ
  4. 14.01.2015 NWZ

NWZ Göppingen

Gehorsam des Tiers ist Voraussetzung.

 

NWZ 14.01.2015 Informationen zu mehrmonatigem Kurs bei Kreisverband am 16. Januar - Gehorsam des Tiers ist Voraussetzung.

Göppingen - Das Rote Kreuz (DRK) bietet ab 7. Februar erneut einen Kurs zur Ausbildung von Therapiehunden an. "Es ist wissenschaftlich belegt, dass das Streicheln eines Tieres sich günstig auf das Herz-Kreislauf-System auswirkt", schreibt das DRK in einer Pressemitteilung. Heidi Stehle, Leiterin der Therapiehundegruppe des Kreisverbands des DRK Göppingen, hat damit positive Erfahrungen gemacht. Nach einem ersten Kurs wird sie deshalb zu einer zweiten Schulung einladen. "Voraussetzungen beim Hund sind ein sehr guter Grundgehorsam. Er muss sozial verträglich, darf nicht ängstlich oder scheu und im Alter zwischen zwei und sieben Jahren sein", sagt die Tiertrainerin. Größe und Rasse spielen keine Rolle.

Am 7. Februar werden Mensch und Hund auf ihre Eignung getestet. In Modulen werden sie dann in unterschiedlichen Bereichen ausgebildet. Vor der Prüfung machen die Teams Hospitationen in Einrichtungen. Mit der Prüfung am 13. Juni wird die Ausbildung abgeschlossen. Die Kosten dafür übernimmt das DRK. Interessenten erfahren Weiteres bei einem Info-Abend am 16. Januar ab 19 Uhr im DRK-Zentrum in der Eichertstraße 1 in Göppingen.